Wie werden die Gesetze in Bezug auf Selbstverteidigungswaffen in Australien durchgesetzt und wie vergleichen sie sich mit der Art und Weise, wie sie in Slowenien durchgesetzt werden?

Eine Regulierungsbehörde in Slowenien hat eine Amnestie für kurze, nichtmilitärische Waffen ausgestellt, um sie zu registrieren. Die Behörden möchten also nur, dass alle Waffen nach Namen sortiert werden. Nach offiziellen Angaben ist Slowenien nur voller Waffen. Es ist kein wirkliches Problem, eine Lizenz zu erhalten, um Inhaber zu werden, oder eine Lizenz, um eine Waffe zu registrieren. Je mehr Sie wollen, desto strenger ist die Gesetzgebung. Wie in jedem zivilisierten Land ist die Zahl der Gewalttaten, die von den registrierten Waffen begangen werden, gering und beträgt nahezu null. Als Inhaber und Besitzer einer Waffe erhalten Sie die Erlaubnis, eine Waffe von der Sicherheit des Hauses zum Schießstandort und zurück zu tragen. Eine Waffe in der Stadt zu tragen ist eine ganz andere Geschichte; Was in den meisten USA üblich ist, ist in Slowenien aus der Ferne möglich. Sie können es nur mit einer Erlaubnis tragen, die von einer bestimmten Person oder Gruppe ausgestellt wurde.