Was sind die rechtlichen Konsequenzen des NFL-Kopfgeldskandals?

Sie können sicherlich ein starkes Argument für Batterie und Verschwörung ersten Grades sein; Ein kleinerer Fall (der für Leute gelten würde, die tatsächlich verstümmelt / weggekarrt sind) für Batterien zweiten Grades.

Eine gute Analyse finden Sie hier: http: //sportsillustrated.cnn.com…

Das heißt .. Gerichte überlassen es im Allgemeinen den Ligen der Selbstpolizei .. und es gibt hier offensichtlich eine “Risikoübernahme” für Straftaten, die gegen die Verteidigung der Heiligen spielen (von denen vernünftigerweise erwartet werden würde, dass sie es einfach versuchen, indem sie einfach ihre Arbeit tun Menschen hart zu schlagen und den Gegner daran zu hindern, den Ball voranzutreiben – obwohl nicht erwartet wird, dass er absichtlich versucht, Menschen zu verkrüppeln).

Sie müssen sich jedoch fragen, wo diese Linie ist.

Bedenken Sie: Wenn eine Verteidigung ausfällt und versucht, Gegner zu enthaupten – sie buchstäblich zu enthaupten – und dies gelingt, werden die Gerichte einbezogen. (Mindestens ein HOPES-Gericht würde sich einmischen.)

Wenn normaler Tackle Football gespielt wird, ist das hart schlagend. Gerichte haben sich selten dafür entschieden, sich zu engagieren.

Irgendwo dazwischen, was die Heiligen getan haben.

Reicht es aus, um ein Eingreifen und Wachsamkeit der Rechtsprechung zu erzwingen?

Was ist die verstümmelte oder verletzte Partei, die Ihr Ehemann oder Sohn oder Vater war?

Interessante Fragen.

Meine Vermutung ist, wenn der Kommissar wirklich auf die Heiligen herabkommt und sich die Liga schnell und privat mit potenziellen Zivilklägern abfindet, wird dies verschwinden. Wenn nicht, können sich die Gerichte sehr wohl einmischen.