Ich habe gerade gesehen, dass es einen ähnlichen (nicht annähernd identischen) Prozess wie bei meinem Startup gibt, der bereits patentiert ist. Ich weiß nichts über IP. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu umgehen, indem man einfach ein bisschen anders ist?

Lassen Sie sich nicht von einem Patent aufhalten.

Viele Unternehmen gehen kommerziell vor und wissen, dass sie wegen Patentverletzung verklagt werden und finanziell ruiniert werden könnten.

Es ist hilfreich zu erkennen, dass es in dieser Situation Geschäftsoptionen gibt. Sie können sich von einem Patentanwalt helfen lassen, Sie können eine Lizenz erwerben, Sie können das Patent kaufen, Sie können sehen, ob es abgelaufen ist …

Sichern Sie sich einen kompetenten Patentberater und sorgen Sie dafür, dass etwas passiert.

Viel Glück.

Schaefer O’Neill LLC
Schaefer O’Neill – Zuhause
@ipcartography

Diese Antwort dient nur zu Informationszwecken, stellt keine Rechtsberatung dar und kann keine Grundlage für die Schaffung einer Beziehung zwischen Anwalt und Mandant sein. Ergebnisse können variieren. Konflikte können verdeckt sein. Sie müssen Ihren eigenen Patentmann einstellen. Alle Garantien werden ausdrücklich abgelehnt. Quora-Benutzer, die Antworten auf rechtliche Fragen geben, sind beabsichtigte Drittbegünstigte mit bestimmten Rechten gemäß den Nutzungsbedingungen von Quora ( http://www.quora.com/about/tos ). Bla bla

Wenn Sie nichts über geistiges Eigentum wissen, sollten Sie einen Anwalt konsultieren. Sie möchten Ihr zukünftiges Unternehmen nicht auf Sand aufbauen. Ja, es ist möglich, ein Patent zu umgehen, aber dies bedeutet nicht, dass Sie nicht auf ein anderes treten. Wenden Sie sich daher an einen Anwalt.

Wenn Sie das genaue Patent kennen, das das Verfahren offenbart, lesen Sie es immer wieder, um zu sehen, wo Sie das Unterscheidungsmerkmal einsetzen können. Dies mag einfach klingen, aber es ist am besten, es dem Patentexperten zur Interpretation zu überlassen