Welche Bedeutung hat der vierzehnte Änderungsantrag?

Ihr Haupteinfluss bestand darin, den Geltungsbereich der Bill of Rights auf die einzelnen Staaten auszudehnen. Vor ihrer Verabschiedung war die Bill of Rights nur für die BUNDESREGIERUNG eine Einschränkung. Es wurde in Verbindung mit dem 13. Änderungsantrag geschrieben, um Schwarze, sowohl zuvor freie als auch ehemalige Sklaven, als Vollbürger der Vereinigten Staaten anzuerkennen und ihnen alle „Vorrechte oder Immunitäten der Bürger“ zu sichern, die weiße Bürger genießen. Es ist interessant, dass diese Sprache gewählt wurde, da ein Fall des Obersten Gerichtshofs im Vorfeld, Dred Scott gegen Sandford , erklärt hatte, dass nicht nur Sklaven keine Bürger seien, sondern dass keine Schwarzen, weder frei noch Sklaven, Bürger sein könnten, weil:

Denn wenn sie so empfangen würden und Anspruch auf die Vorrechte und Immunitäten der Bürger hätten, würde dies sie von der Anwendung der Sondergesetze und von den polizeilichen Vorschriften befreien, die sie für ihre eigene Sicherheit für notwendig erachteten. Es würde Personen der Negerrasse, die in einem Staat der Union als Staatsbürger anerkannt wurden, das Recht einräumen, in jeden anderen Staat einzureisen, wann immer sie wollen, einzeln oder in Unternehmen, ohne Pass oder Pass und ohne Behinderung, sich aufzuhalten dort, solange sie wollten, zu jeder Stunde des Tages oder der Nacht ohne Belästigung dorthin zu gehen, wo sie wollten, es sei denn, sie begingen einen Gesetzesverstoß, für den ein weißer Mann bestraft würde; und es würde ihnen die volle Freiheit geben, öffentlich und privat über alle Themen zu sprechen, über die ihre eigenen Bürger sprechen könnten; öffentliche Versammlungen zu politischen Angelegenheiten abzuhalten und Waffen zu behalten und zu tragen, wohin sie auch gingen. Und all dies würde angesichts der gleichen Rasse, sowohl der freien als auch der Sklaven, geschehen und unweigerlich Unzufriedenheit und Ungehorsamkeit unter ihnen hervorrufen und den Frieden und die Sicherheit des Staates gefährden.

Für diejenigen, die mit der Bill of Rights vertraut sind, sind „Redefreiheit“ (erste Änderung), „öffentliche Treffen zu politischen Angelegenheiten“ (erste Änderung), Waffenbeförderung (zweite Änderung) und Reisen „ohne Belästigung“ (vierte Änderung) alle in dieser Entscheidung als “Vorrechte und Immunitäten der Bürger” beschrieben.

Abgesehen von den falschen Bürgern. Sie konnten also keine Bürger sein. Weil die öffentliche Sicherheit , weißt du?

Dann führten wir nicht zuletzt einen besonders blutigen Krieg, um festzustellen, wer Bürger war und wer nicht, und die 13. und 14. Änderung machten dies kristallklar und gaben dem Kongress die Befugnis, dieses Verständnis gegenüber den Staaten durchzusetzen.

Natürlich gab es viel Trägheit zu überwinden, und es dauerte eine ganze Weile, bis sie sich durchgesetzt hatte, aber der vierzehnte Änderungsantrag erweiterte wahrscheinlich die Macht der Bundesregierung mehr als jeder andere Änderungsantrag als der sechzehnte.

In Dred Scott gegen Sandford entschied der Oberste Gerichtshof, dass Sklaven und ehemalige Sklaven keine US-Bürger sein dürfen. Ganz unabhängig von der Frage der Sklaverei entschied Oberster Richter Taney ohne Zweifel, dass „der Neger“ in der damaligen Sprache nicht Teil des „Wir, das Volk“ war, für das die Verfassung geschrieben wurde, und dass „ Sie hatten keine Rechte, die der Weiße respektieren musste. “

Selbst nach der Verabschiedung des 13. Verfassungszusatzes war es immer noch möglich – mit überwältigender Wahrscheinlichkeit -, dass schwarze Amerikaner in die zweitklassige Staatsbürgerschaft verbannt wurden. Mit dem 14. Änderungsantrag wurde dieser Punkt klargestellt. Und weil kein bloßer Akt des Kongresses eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs rückgängig machen kann, musste die Lösung Teil der Verfassung selbst sein.

Natürlich würde die Rassendiskriminierung aufgrund der Farbe des Gesetzes mindestens ein weiteres Jahrhundert andauern, unter der rechtlichen Fiktion „getrennt, aber gleich“. Die möglichen Siege in Fällen wie Brown vs. Board of Education beruhten jedoch auf der 14. Änderung ihrer Rechtsgrundlage.

Es sollte verhindern, dass die Staaten Gesetze verabschieden, um die Sklaverei unter anderen Namen wiederherzustellen. Indem ehemalige Sklaven zu allen Bürgern gemacht werden und Städte und Staaten denselben Beschränkungen unterliegen wie die in der Bill of Rights beschriebenen Rechte, werden mit der 14. Änderung die Rechte der Afroamerikaner als Bürger eindeutig außerhalb der Grenzen. Natürlich erlaubten die Jim Crow-Gesetze und Gerichtsentscheidungen (Plessy V. Ferguson-Entscheidung von Separate, aber gleich), dass ehemalige Sklaven und ihre Kinder als Bürger zweiter Klasse behandelt wurden. Es ist klar, dass die Absicht war, dass dies nicht passiert, aber die Entscheidungen des Gerichts eröffneten die Möglichkeit und sie fuhren diesen Lastwagen durch dieses Loch. Die 14. Änderung war für das Wiederaufbauprogramm zur Reform der Union unbedingt erforderlich, es gab jedoch eine Reihe unbeabsichtigter Konsequenzen.

Der Zweck dieser Änderung bestand darin, die Rechte der Bürger auf ein ordnungsgemäßes Verfahren zu kodifizieren.

Hier kommt heute der Streitpunkt ins Spiel. Während die Änderung nur für Bürger offenkundig war, könnte die Art und Weise, wie die Änderung verfasst wurde, dahingehend interpretiert werden, dass JEDER in den USA der gesetzlichen Gerichtsbarkeit * der Vereinigten Staaten unterliegt und Anspruch auf denselben Schutz vor „ordnungsgemäßen Verfahren“ hat, ob Bürger oder nicht.

Derzeit sind die unteren Bundesgerichte der Ansicht, dass selbst einem illegalen Einwanderer die gleichen Rechte wie einem Bürger eingeräumt werden müssen, da sie unter das Rechtssystem der USA fallen. Dies bedeutet eine Gerichtsverhandlung für jeden Illegalen, der zur Abschiebung mit einem Verteidiger ansteht, und so viele Rechtsmittel wie möglich, bevor er abgeschoben wird. Natürlich von den Steuerzahlern bezahlt.

Dies wird irgendwann in den nächsten Jahren im SCOTUS für eine endgültige Interpretation landen. In der Zwischenzeit haben und werden diese Urteile des Untergerichts Trumps Wunsch, in den USA lebende Illegale abzuschieben, weiterhin behindern.

* Ein Illegaler kann wegen Begehung eines Verbrechens festgenommen, vor Gericht gestellt und inhaftiert werden. Dies gilt als Beweis dafür, dass er unter die „gesetzliche Zuständigkeit“ der USA fällt.

Die vierzehnte Änderung sollte eine Reihe von Problemen lösen, die sich aus der Einrichtung der Sklaverei und den Folgen des Bürgerkriegs ergeben. Es wird allgemein als Gleichbehandlungsklausel bezeichnet und sollte sicherstellen, dass alle Bürger nach den Gesetzen der USA den gleichen Schutz haben. Es enthält einige andere verwandte Bestimmungen, aber das ist von großer Bedeutung.

More Interesting

War der Grund, dass die Verfassung dem Kongress die gesetzgebende Gewalt über den District of Columbia verlieh, der Grund, dass die Gründerväter dachten, Schwarze könnten sich nicht selbst regieren?

Was wäre dann mit den USA, wenn die US-Verfassung es einem Staat erlauben würde, die Union jederzeit zu verlassen?

Ist es wahrscheinlich, dass der Oberste Gerichtshof Fälle von christlichen Geschäftsinhabern hört, die gegen Antidiskriminierungsgesetze verstoßen (Arlene Flowers, Masterpiece Cakeshop)?

War Lincoln ein Tyrann, der die Verfassung gebrochen hat? Was waren die Unterschiede zwischen Lincoln und George III?

Erläutern Sie, wie die US-Verfassung die Macht der Regierung durch Gewaltenteilung und ein System der gegenseitigen Kontrolle einschränkt.

Ist das Recht, Waffen zu tragen, in den Vereinigten Staaten ein Bürgerrecht?

Was sagen Sie als geprüfter Zeitreisender des Verfassungskonvents von 1787 mit allen anwesenden Gründervätern und was fragen Sie?

War das Wort "Emolument" weit verbreitet, bevor es in der US-Verfassung verwendet wurde?

Warum ist Obama Care nicht illegal, da verfassungsrechtlich alle Einnahmen aus dem US-Haus stammen müssen?

Was bedeutet die US-Verfassung?

Ist für die Sicherheit eines freien Staates noch eine gut regulierte Miliz notwendig? Wenn ja, wie schaffen es Nationen ohne Miliz?

Wie manifestiert sich der klassische Republikanismus in der Verfassung der Vereinigten Staaten?

Was sind einige coole Fakten über die Verfassung und ihre Änderungen?

Sollte die 17. Änderung aufgehoben und die US-Senatoren erneut von den staatlichen Gesetzgebern ausgewählt werden?

Was ist der Unterschied zwischen Änderung und Verfassungsänderung?