Wie können die kalifornischen Zustimmungsgesetze „Ja bedeutet Ja“ von 2014 eine Verbesserung gegenüber früheren Gesetzen darstellen, um sexuelle Übergriffe im Bundesstaat zu reduzieren?

Schlicht und einfach, das Gesetz ist keine Verbesserung, ganz im Gegenteil. Es ist vage und mehrdeutig und voreingenommen gegenüber Frauen, die es unweigerlich noch mehr als zuvor ausnutzen und missbrauchen werden. Männer im Allgemeinen werden zuerst leiden, aber dann werden sie schlauer, um nicht über nichts geschraubt zu werden.

Der Effekt ist, dass Sie eine sehr erhöhte Anzahl von Beschwerden erhalten, viele, wenn nicht die meisten, die falsch sind, was wiederum “Vergewaltigung” zu einem leichtfertigen Thema macht, bei dem jeder vorsichtig sein wird, es aber nicht so ernst nimmt, wie es ist.

Das größte Problem?

Die wirklichen Opfer , die wenigen Frauen, die tatsächlich missbraucht / angegriffen / vergewaltigt werden und es nicht nur aus Rache, Aufmerksamkeit oder um das Gesicht zu retten sagen, diese Frauen werden jetzt in der großen Menge betrunkener Mädchen verloren sein, die über einen Kerl gesprungen sind eine Party und blies ihn im Badezimmer, und weil sie am nächsten Morgen von einem ihrer Freunde einen “Du bist eine Schlampe” -Blick bekommt oder der Kerl nicht mit ihr ausgehen will, wird sie sagen, der Kerl hat sie vergewaltigt, Nur weil es ihr einziger Ausweg ist, dieses Etikett zu entfernen, sich wieder bei ihm zu melden und das Gesicht ihrer Kollegen zu retten.

Im Allgemeinen leiden sowohl Männer als auch Frauen mit einem Kopf auf der Schulter indirekt darunter. Männer werden besonders vorsichtig sein, was sie sagen und tun, da sie ständig in einer Situation sind, in der sie aufgrund der Stimmung eines Menschen ihr ganzes Leben durcheinander bringen können. So viele werden es vorziehen, einfach nichts zu riskieren, was wiederum Frauen einsam und frustriert macht.

Das Ja bedeutet ja “Gesetz” ist neu und es bleibt abzuwarten, wie es angewendet wird. Hoffentlich wird es korrekt angewendet. Es wird tatsächlich als zustimmende Zustimmung bezeichnet und befasst sich mit dem Problem, dass ein mutmaßliches Opfer mangelnde Zustimmung entweder durch Worte oder durch Handlungen anzeigen muss. Die Zustimmung hat aus einem sehr guten Grund einfach die Definition der Verteidigung der Zustimmung von “nein bedeutet nein” in “ja bedeutet ja” geändert. Wer betrunken oder unter Drogen steht, kann nicht nein sagen. Auch diejenigen, die einfrieren (dies geschieht auch) als Kampf oder Flucht) kann nicht nein sagen, weil sie gefroren sind.

Siehe auch http://www.theglobeandmail.com/n…, das das Ja-bedeutet-Ja-Gesetz ganz objektiv beschreibt und dessen Notwendigkeit erklärt.

More Interesting

Was ist das genaue Verfahren und die erforderlichen Dokumente, um mein Fahrzeug von einem Staat in einen anderen zu bringen? Was ist der nächste Schritt, den ich nach der Übertragung im neuen Zustand ausführen sollte?

Was würde passieren, wenn der Kongress ein Gesetz vorschlägt, das nur 38 Staaten gefallen hat?

Kann Robert Müller seine Entlassung vor Gericht anfechten? Sollte er einen seiner Anwälte dazu bereit haben?

Wer hat den USA das Recht gegeben, Recht und Ordnung in der Welt zu diktieren?

Warum sind Lügendetektorergebnisse vor amerikanischen Gerichten nicht zulässig?

Können Männer in den USA wegen Diskriminierung aufgrund des Geschlechts klagen?

Sollten die USA darüber nachdenken, die Überwachung ihrer Kleinstädte zu ändern?

Wenn in den USA ein Mandant Beweise dafür hat, dass sein Anwalt nicht sein Bestes gegeben hat, ist dies ein Grund für eine Berufung oder ein Mistral?

War es in der Zeit des Zweiten Weltkriegs möglich, dass ein US-Richter einem (männlichen) tausendjährigen Verurteilten die Wahl bot, sich der Armee anzuschließen oder ins Gefängnis zu gehen?

Gesetze in den Vereinigten Staaten von Amerika: Kann ich den Nachnamen meines Vaters "entfernen"?

Was ist der Unterschied zwischen einer Regel und einer Verordnung?

Warum haben Staaten unterschiedliche Gesetze? Wenn an einem Ort etwas nicht stimmt, stimmt es nicht überall?

Warum haben wir kein privates Unternehmen, das direkt mit dem US-Postdienst konkurriert?

Wenn ein Gesetz für verfassungswidrig befunden wird, haben die Parteien, die zuvor dadurch geschädigt wurden, einen gesetzlichen Anspruch auf Entschädigung?

Welche Fälle des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten sind im Kontext der amerikanischen Verteidigungs- und nationalen Sicherheitspolitik und / oder des amerikanischen Rechts am wichtigsten?